Stellenkontaktbörse für habilitierte Romanist(inn)en

Seit einer Reihe von Jahren gibt es die sogenannte "Stellenkontaktbörse für habilitierte RomanistInnen", die sich um die Vermittlung von Professurvertretungen an habilitierte Mitglieder des Deutschen Romanistenverbandes bemüht. Habilitierte Romanist(inn)en können sich hier registrieren lassen. Interessierte Institute richten ihre Anfragen an die Stellenkontaktbörse und erhalten die Kontaktdaten der in Frage kommenden Romanist(inn)en.

Die Stellenkontaktbörse ist stets um Aktualisierung ihrer Daten bemüht. Da inzwischen fast alle gemeldeten KandidatInnen über eine von ihnen selbst verantwortete Website verfügen, scheint der papierlastige traditionelle „physische“ Bestand der Stellenkontaktbörse obsolet. Interessierte Habilitierte können das auszufüllende Formular rechts in der Infobox herunterladen und an den Ersten Stellvertretenden Vorsitzenden unseres Verbandes senden.

Es sei an dieser Stelle noch einmal darauf verwiesen, dass KEIN einziger Didaktiker bei uns gemeldet ist (und gerade da gibt es Anfragen)! Es wäre darüber hinaus nett, wenn die bei uns gemeldeten KandidatInnen eine kurze Nachricht senden würden, wenn sie für eine Vermittlung (vorübergehend) nicht (mehr) zur Verfügung stehen – das vermeidet überflüssige Doppelarbeit.

Die Stellenkontaktbörse für den romanistischen Mittelbau

Anfang 2008 hatte der DRV beschlossen, analog zu der bereits existierenden Stellenkontaktbörse für Habilitierte auch eine Stellenkontaktbörse für den promovierten Mittelbau einzurichten. Interessierte Romanistinnen und Romanisten können das auszufüllende Formular rechts in der Infobox herunterladen und an den Zweiten Stellvertretenden Vorsitzenden schicken.

Ziel

... dieser Stellenkontaktbörse ist im Idealfall, Romanisten nach Abschluss der Dissertation die Chance auf eine zumindest kurzfristige Anstellung (und sei es zur Überbrückung) zu bieten. Anders als bei öffentlich ausgeschriebenen Stellengesuchen, handelt es sich hier in erster Linie um kurzfristig zu besetzende Mittelbau-Stellen ohne Ausschreibungspflicht oder um Lehraufträge.

Erfolge

Bereits ein halbes Jahr nach "Gründung" der Stellenkontaktbörse für Promovierte konnten erste Teilerfolge verbucht werden, die zeigen, dass das Projekt auf dem besten Wege ist, sich als Vermittlungsstelle zwischen promovierten Nachwuchswissenschaftlern und romanistischen Instituten und Forschungseinrichtungen zu etablieren. In den vergangenen Monaten wurde eine ganze Reihe an konkreten Vermittlungsanfragen an die Stellenkontaktbörse gerichtet. Erfreulicherweise konnten auch schon einige Stellen dank der Stellenkontaktbörse besetzt werden.

Erweiterung

Diese positive Tendenz sowie die Tatsache, dass vielfach gerade Promovierende auf der Suche nach Stellen zur Finanzierung ihrer Dissertationsprojekte sind, haben den Vorstand dazu bewogen, die Stellenkontaktbörse auch für postgraduierte, (noch) nicht promovierte Romanisten zu erweitern. Damit kommt der DRV einem Wunsch nach, der seit Einrichtung der Stellenkontaktbörse für Promovierte wiederholt an die Mittelbaubeauftragte herangetragen wurde.

Vertraulichkeit

Selbstverständlich werden die Profile der Kandidaten nur gezielt auf Anfrage vermittelt, d.h. es wird nicht die ganze Liste an ein anfragendes Institut weitergeleitet. Die Angaben werden also, wenn sie nicht potentiell auf eine Stelle o.ä. hinführen, vertraulich behandelt.

Aktualität

Die Effektivität solcher Kontaktbörsen hängt ganz entscheidend von der Aktualität der gemeldeten Daten ab, daher wäre es wichtig, mir Änderungen Ihrer Angaben (Homepage, Kontaktadresse, wiss. Profil, akadem. Grad etc.) mitzuteilen.

Antragsformulare

Die Aufnahme Ihres Profils in die Datenbanken der Stellenkontaktbörsen erfolgt über die folgenden Antragsformulare, die ausgefüllt an die/den zuständigen Stellv. Vorsitzenden geschickt werden.

Antragsformular für habilitierte Romanisten

[Word]

Antragsformular für promovierte Romanisten

[Word]

Antragsformular für (noch) nicht promovierte Romanisten

[Word]